Podiumsdiskussion:Alles rund um grüne und nachhaltige Altersvorsorge

Nachhaltigkeit ist Work in Progress. Und: Es gibt nicht „die eine“ Nachhaltigkeit. Diese beiden Botschaften sind für Insider klar, wenngleich sie sich im breiten Markt noch nicht herumgesprochen haben.

Dabei gilt, wie so oft, dass sich beim Thema Nachhaltigkeit Qualität rechnet: Wie bei allen Qualitätsstandards wird es eine Phase geben, in denen Lippenbekenntnisse reichen. In den kommenden Jahren wird sich jedoch auch beim Thema Nachhaltigkeit zeigen, dass dies nur ein erster Schritt sein kann.
Das Thema muss dann auch strategisch und mit Ernsthaftigkeit verfolgt werden. Dabei ist wichtig, eine eigene Ausrichtung zu diesem Thema zu entwickeln.

Das Thema des Podiums „Grüne Altersvorsorge und grüne, ethische Investments“ auf dem 6. Marktplatz für Nachhaltige Investments setzt genau hier an. Mit der übergreifenden Frage: Wie können Sie den Weg in die nachhaltige Beratung und nachhaltige Produktwelt heute, strategisch sinnvoll und ohne sich und die Kunden zu überfordern, angehen?

Bekommen Sie Antworten auf zentrale Fragen

Unterscheidet sich der Vertrieb unter der Überschrift Nachhaltigkeit überhaupt vom klassischen Vertrieb? Geht es um mehr als darum, bestimmte Inhalte auszutauschen? Was können wir über diese Anforderungen lernen, wenn wir den Wünschen und Erwartungen der Kunden zuhören? Hier können Forschungen zu Kundenpräferenzen weiterhelfen. Welche Botschaft transportieren wir, wenn wir über grüne oder nachhaltige Altersvorsorge sprechen? Welche Rolle spielen Werthaltungen, wenn die Chancen dieses aktuellen Megatrends genutzt werden sollen? Und handelt es sich überhaupt um einen typischen Trend oder haben wir es nicht vielmehr mit einer Weiche in der wirtschaftlichen Entwicklung zu tun, die langanhaltende Entwicklungspfade definiert, auf die sich zukünftige Marktakteure einzustellen haben?

Und schließlich: Wenn an diesen Fragen etwas dran ist: Welche Stories sollten wir dann heute erzählen und erzählen können?

Diesen praktischen und strategischen Fragen rund um das Thema Vertrieb grüner und nachhaltiger Altersvorsorge geht das Podium nach.

Impuls

Erleben Sie, wie Prof. Christian Klein, Ökonom und seit Jahren ausgewiesener Fachmann in diesem Bereich, das Podium mit einem Impuls einleitet. Thema: Was wollen die Kunden und die Anleger? Hören wir eigentlich richtig zu?

Diskutanten:

  • Christian Klein (Universität Kassel)
  • Martin Eberhard (Vorstand Fondskonzept AG)
  • Florian Fiederling (Produktmanager Grüne Rente, Stuttgarter Lebensversicherung a.G.)
  • Melanie Fritz (Senior Institutional Sales, Degroof Petercam Asset Management)

Moderator: Dr. Marcel Malmendier (Geschäftsführer Qualitates GmbH)

Erleben und diskutieren Sie mit beim Topthema grüne und nachhaltige Altersvorsorge.

Jetzt kostenlos anmelden